Weitersagen
 

Alpen-Kulinarik ...so schmeckt die Region!

Die Alpen-Kulinarik ist ein von der EU gefördertes, grenzüberschreitendes Gemeinschaftsprojekt der Universität Salzburg (Zentrum für Gastrosophie), des Tourismusverbandes München-Oberbayern e.V. und der Fachhochschule Salzburg (Tourismusforschung).

Ziel der Alpen-Kulinarik ist es, regionale Akteure und Kooperationen in den Projektregionen Oberbayern und dem SalzburgerLand

  • zu stärken
  • grenzüberschreitend zu vernetzen und
  • durch Informationsveranstaltungen weiterzubilden.

Geboten wird die kostenfreie Teilnahme an hochwertigen Veranstaltungen, wie:

  • Workshops und Praktikervorträge, in denen gemeinsam Innovationen erarbeitet werden,
  • Kochateliers, in denen traditionelle Gerichte zeitgemäß und modern interpretiert und neue gastronomische Ideen erarbeitet werden sowie
  • Jahersevents als große, überregionale Vernetzungsveranstaltungen.

Darüber hinaus wird im Rahmen des Projekts Betrieben, die die Philosophie der Alpen-Kulinarik transportieren und sich somit mit Gleichgesinnten vernetzen möchten, die Möglichkeit geboten sich auf dieser Website zu präsentieren.

Mit dem Projekt Alpen-Kulinarik wollen wir, gemeinsam mit den Gastronomen, Erzeugern, Händlern und Verarbeitern regionaler Lebensmittel in den Projektregionen, dem Gast die kulinarischen Besonderheiten und die authentische regionale Küche näher bringen.
Alpen-Kulinarik lässt die kulturelle Tradition unserer Region über den Gaumen erlebbar werden.

Aktuelles

AKTUELL -  in eigener Sache:

Mit 30. September 2013 endete das auf drei Jahre anberaumte INTERREG-IV-A-Projekt Alpen-Kulinarik.

Danke an alle Partnerbetrieben und Projektpartnern in Oberbayern und Salzburg für die hervorragende Zusammenarbeit!


Universit�t SalzburgTourismusforschungOberbayernEuRegioInterregInterreg